Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   10.01.16 12:41
    sagte ich doch. brauchen
   10.01.16 12:50
    ja doch! sagte ich doch.
   10.01.16 13:18
    brauchen tun wir nix. au
   10.01.16 13:18
    brauchen tun wir nix. au
   12.01.16 08:44
    Streich den gedanken kei
   6.02.16 01:05
    Kenne dieses Feeling gan

http://myblog.de/werdegluecklich

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Erster Eintrag / Über mich, Glück.

Hallo Leute!

Ich bezweifel stark, dass diesen Blog irgendjemand lesen wird, dennoch schreibe ich jetzt einfach mal drauf los, in erster Linie wahrscheinlich um mir selbst zu helfen.

Ich mache immoment ein Freiwilliges Soziales Jahr, habe mein Abi gemacht, und bin 20 Jahre alt. Weiterhin gibt es natürlich Gründe, warum ich jetzt anfange, einen Blog zu schreiben. Ich bin ein Typ, der viel hatte, und im letzten Jahr viel verloren hat. Nicht fianziell, sondern im Sinne von Freunden und genereller Lebensqualität. Mittlerweile hab ich das Gefühl immer sehr kurz vor Depressionen zu stehen, ich komme nicht weiter in meinem Leben, weiß nicht was ich machen möchte, und habe keine Motivation irgendwas anzutreiben.

Daher bin ich froh, mich hier angemeldet zu haben, ich habe etwas getan.

Ich bin ein ziemlich philosophischer Mensch, und ich möchte später keinen 08/15 Job haben, sondern etwas besonderes. Am besten mit Jugendlichen, denen ich zuhören kann. Ich möchte aber nicht studieren, weil ich seit dem letzten Jahr Angst davor habe, neue Leute kennen lernen (zu müssen). Dabei bin ich ein sehr umgänglicher Mensch, ich stottere zwar, aber das hat mich bis heute nicht wirklich an meinem Leben gestört. Ich hab das Gefühl, ich werde nie wieder ein Mädchen / eine Frau finden, man kann halt schon sagen, ich bin immoment wirklich am Boden. Vielleicht hilft mir ja das schreiben hier! hoffentlich zumindest.Im Prinzip suche ich einen Weg, wieder glücklich zu werden. Oder generell glücklich zu sein? Ich würde sagen, ich war glücklich, ich war in einer Beziehung, hatte eine Clique.. naja. Man soll nicht über die Vergangenheit nachdenken.

Also wie werde ich glücklich? Ich möchte viel reisen, alleine, ich möchte viel Zeit für mich haben, zu mir selber finden, ein toller Mensch sein. Leider steht mir da ein Gedanke im Weg: Arbeit. Was möchte ich beruflich also machen, um meinen Traum zu leben. Ich komme bei dieser Frage leider auf keinen grünen Zweig. Ich werde weiter drüber nachdenken und euch auf dem Laufenden halten.
Bis demnächst!
5.1.16 22:11
 
Letzte Einträge: Titel sind doof., Einbildungen und Illusionen?, Tiefpunkt., Ich bin neu, ich brauch keine Titel, Seid kein guter Mensch., Freitag Abend


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


J. (7.1.16 00:04)
Ein toller Mensch sein.. das würde bedeuten, dass du dich minimum selber toll finden muss, da du auf das Feedback andere nicht viel zu geben scheinst (allein allein). Fast schon narzisstisch. Das ist wie der Baum, der im Wald umfällt. Fällt er auch, wenn ihn niemand hört? Ist der Mensch toll, wenn ihn niemand toll findet?


(10.1.16 11:41)
sagte ich doch. brauchen tun wir nix. außer eine arbeit. was du ja nicht hast.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung